Primitive Cooking

Töpfe und Pfannen? Brauchen wir nicht! Denn in diesem Kurs dreht sich alles um die Zubereitung von Nahrung unter primitiven Bedingungen: Wildnisküche wie sie seit der Entdeckung des Feuers gelebt wurde. Wir werden verschiedene Techniken und Methoden aufzeigen wie pflanzliche als auch tierische Nahrung ohne moderne Hilfsmittel zubereitet und haltbar gemacht werden kann. Alles was wir dafür brauchen finden wir in der Natur.

 

​Inhalte sind:

- Feuer und Feuermachen als unabdingbares Muss in der Wildnisküche

- Zerwirkung, Verwertung und Zubereitung eines Wildtieres

- Verschiedene primitive Koch, Back- und Garmethoden

- Herstellung von Töpfen, Behältern und anderen Hilfsmitteln aus

   Naturmaterialien als Helfer in der Wildnisküche

- Konservierung von Nahrung

- Pemmikan als Powerfood

- Rezepte für leckere Wildnisgerichte

 

Dauer: 3 Tage, Fr-So, Beginn 14 Uhr, Ende ca. 15 Uhr

 

​Termine: 17.-19.5.19

Ort: Kevelaer, Heuweg

Kursgebühr: 215€ inkl. Verpflegung (Frühstück, Mittag- und Abendessen) und Übernachtung.

 

Die Übernachtungen finden auf unserem Waldgrundstück statt. Entweder im eigenen Zelt, unter einer Plane, in der Hängematte oder in einem unserer Shelter (einfache Holzunterstände).

 

Anmeldung:

Anmeldung per mail an mail@naturabenteuer-niederrhein.de oder über das Kontaktformular. Packliste und weitere Infos gibts mit der Anmeldebestätigung.

(Fotos by Dieter Dudek, www.design-dudek.de)

Naturabenteuer Niederrhein

Heukershof 2

46509 Xanten

mail@naturabenteuer-niederrhein.de

01520/1774654

 
 
G
M
T
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Text-to-speech function is limited to 200 characters
 
[removed]
 
Options : History : Feedback : Donate Close

© 2020 Naturabenteuer Niederrhein

​​
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon