Es gibt wohl kaum ein intensiveres Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit als mit dem Kanu in die ausgedehnten Seenlandschaften Schwedens einzutauchen. Sanft gleiten wir in unseren 2er und 3er Kanadiern auf dem glasklaren See durch den Morgennebel und genießen die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut, während unser Blick offen und klar ist für das was um uns ist. Zeit spielt bei dieser Wildnistour kaum eine Rolle, wir lassen uns treiben und tun das, wonach uns ist. Einfachheit und einfach sein ist dabei unser Motto.

 

Das Gebiet
Dalsland ist eine schwedische Provinz nahe der schwedisch-norwegischen Grenze und liegt ca. 2 Autostunden nördlich von Göteborg. Die Region ist für seine ausgedehnte Seenlandschaft beliebt, immerhin bestehen 11% der Gesamtfläche aus Wasser. Somit ein wahres Paradies für den Kanuwanderer!

Eingebettet in eine Berglandschaft und umgeben von Wäldern, die bis ans Ufer reichen, starten wir unser Abenteuer in Ed am Stora Le. Der See ist ca. 70km lang und nur selten breiter als 2-3 km.

Es erwarten uns große, weite Wasserflächen, aber auch viele kleine wunderschöne Inseln und Uferbereiche, die entdeckt werden wollen. Besonders die Inseln ziehen einen schnell in ihren Bann und bieten mit ihren einfachen Lagerplätzen und kleinen Schlafhütten ein uriges Ambiente. Die Plätze liegen oft an besonders schönen Stellen und verfügen neben genannten Hütten auch über Feuerstelle und Plumpsklo.

Tagesablauf
Wir beginnen den Tag mit einem starken Frühstück am Feuer. Kaffee, Tee und Haferflocken geben uns genug Power für den Tag! Danach heißt es Zelte abbauen, Kanus packen, und ab aufs Wasser! Wir paddeln ca. 4 bis 6 Stunden –natürlich mit Pausen und Zeit für Snacks und sonstige Stärkungen. Gegen Nachmittag/Abend halten wir Ausschau nach einem schönen Lagerplatz. Gemeinsam bauen wir das Lager auf, bereiten das Essen vor und kochen zusammen am offenen Feuer. Die restliche Zeit ist frei und bietet sich an für Erkundungstouren, Angeln, Training von Wildnisfertigkeiten wie z.B. Feuermachen mit dem Drillbogen, schwimmen im See oder einfach nur zum nichts tun.

 

Ausrüstung

Unsere Kanuausrüstung (Boote, Paddel, Schwimmwesten) und wasserdichte Transportbehälter (für persönliches Gepäck und Essensvorräte) mieten wir an der Kanustation in Ed vor Ort.

Zelt, Isomatte, Schlafsack, Kocher, Essgeschirr und natürlich outdoortaugliche Kleidung müsst ihr selber mitbringen. Eine Ausrüstungsempfehlung erhältst du nach der Anmeldung.

 

Anreise
Die Anreise erfolgt in Eigenregie mit dem Auto, Flugzeug und/oder Bus/Bahn. Am schnellsten ist die Anreise mit dem Flugzeug nach Göteborg oder Oslo, von wo aus die Weiterfahrt nach Ed mit der Bahn geregelt ist. Günstige Flüge sind in der Regel gut zu bekommen.

Es ist aber auch möglich von Deutschland aus komplett mit der Bahn anzureisen, ebenso selbstverständlich mit dem Auto. Fahrgemeinschaften können auch gebildet werden.

Reisezeitraum: Sommer 2021

 

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

 

Kosten: 599,- €
Im Preis enthalten sind: Kanu-Ausrüstung (2er oder 3er Kanadier, Schwimmweste, Packtonne), Nature Card für 6 Nächte (für die Benutzung der Lagerplätze), Verpflegung, Organisation und Leitung der Tour.
Die An- und Abreise sind nicht im Preis enthalten. Erfahrungsgemäß muss man hierfür mit ca. 200 - 250€ rechnen.

 

Anmeldung

Anmeldungen per Mail an mail@naturabenteuer-niederrhein.de oder über das Kontaktformular.
Nach Anmeldung erhältst Du weitere Informationen zu Ablauf, Ausrüstung, Packliste und Verpflegung.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kanuabenteuer in Dalsland

Naturabenteuer Niederrhein

Heukershof 2

46509 Xanten

mail@naturabenteuer-niederrhein.de

01520/1774654

 
 
G
M
T
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Text-to-speech function is limited to 200 characters
 
[removed]
 
Options : History : Feedback : Donate Close

© 2019 Naturabenteuer Niederrhein

 
 
G
M
T
Y
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Text-to-speech function is limited to 200 characters
 
[removed]
 
Options : History : Feedback : Donate Close
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon